Der Google Newbie Bonus


Neue Seiten ranken bei Google häufig erstaunlich gut, verdrängen in vielen Fällen sogar gut optimierte alte Seite von den Toppositionen in den Suchergebnissen. Vielfach folgt auf das gute Abschneiden jedoch später ein steiler Absturz in die Tiefen des Suchergebnis-Nirvanas, der sich fast nicht aufhalten lässt.

Das gute Abschneiden wird häufig auch als Newbie-Bonus bezeichnet und ist an sich ein System mit dem Google auf News reagiert.

Neuer Content wird von Google immer positiv eingestuft, denn es könnte eine neue aktuelle Meldung sein. Diese hat natürlich kaum Backlinks aufgrund der Neuheit, dürfte aber für einige Suchabfragen trotzdem sehr relevant sein, relevanter auf jeden Fall als alte Seiten mit möglicherweise überholten Inhalten. So kann man sich durchaus vorstellen, dass beim Suchwort „Innenpolitik“ aktuelle Schlagzeilen interessanter sind als Wikipedia-Definitionen zum Wort. Aus diesem grund gibt es einen Mechanismus, der neue Inhalte trotz fehlender Backlinks prominent platziert: den Newbie Bonus.

Nach einiger Zeit fällt dieser Bonus weg und die normalen Rankingsystem greifen wieder. Dann zählen Backlinks wieder für die Bewertung und es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder die Seite hat in der Zeit des Newbie-Bonus genug Aufmerksamkeit und Backlinks gesammelt, dann wird sie auch ohne den Newbie-Bonus gut ranken. Fehlen neue Backlinks kann streng nach Google-Logik die Relevanz der Seite nicht wirklich vorhanden sein, die Seite verschwindet damit aus den vorderen Suchergebnissen, möglicherweise auch abgelöst von neuen Seiten mit neuem Newbie-Bonus.

Einige Seiten scheinen für den Newsbereich einen besonderen Bonus zu bekommen. Prominente Newsportale wie heise, spiegel oder andere schaffen es immer wieder in verschiedenen Bereichen mit neuen Artikeln gute Ergebnisse zu bringen. Diese Seiten sind für bestimmte Bereiche als Newsportale anerkannt und dies nutzt auch Google um durch die Vorauswahl der Seiten relevanten Content zu bekommen. Wenn eine Meldung auf Spiegel-Online im Bereich Politik erscheint muss sie für diesen Bereich relevant sein.

Um einen solchen Status zu erreichen bedarf es allerdings viel Geduld und noch mehr guter Artikel. Kleine Teilbereiche sind dabei eher zu belegen als große umkämpfte Felder.

Weiterführende Links zu dem Thema:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

Kommentare sind deaktiviert.