Werbung dynamisch an die Besucher anpassen


Stammbesucher klicken in der Regel wenig bis gar nicht, die Klickraten in diesem Bereich sind dementsprechend niedrig. Daher ist es keine schlechte Idee, Stammleser erst gar nicht mit Werbung zu nerven sondern ihnen die Seite ohne Werbung zu präsentieren.

Das erhöht die Klickrate und sorgt eventuell bei Programmen wie Adsense für eine Aufwertung im Bereich Smart Pricing.

WordPress-Nutzer können zu diesem Zweck einige Plugins einsetzen, die das Vorfiltern der Besucher übernehmen.

1. Referer-abhängige Werbung

Dieses Plugin steht hier zum Download bereit und bietet für die Templates eine neue Funktion mit der man den Referer eines Besuchers bestimmen kann. Kommt der Besucher von einer Suchmaschine kann Werbung eingeblendet werden, kommt ein anderer Aufruf wird nichts eingeblendet oder – je nach Einbau – eine andere Form von Werbung.

Der Einbau funktioniert dabei recht simple über die Abfrage is_external_search()

<?php if( is_external_search() ) ; ?>

Werbecode für Leser aus Suchmaschinen

<?php endif; ?>

Mit diesem Code in einer Templatedatei bekommen nur Gäste aus einer Suchmaschine die Werbung eingebelndet. Stammbesucher bekommen keine Werbung. Erweitert man den Code etwas kann man auch verschieden Werbeformen für Suchmaschinengäste und Stammleser einbinden.

<?php if( is_external_search() ) ; ?>

Werbecode für Leser aus Suchmaschinen

<?php else; ?>

Werbecode für Stammleser

<?php endif; ?>

Was als Werbecode eingefügt wird ist dabei frei wählbar. Der Code für ein Adsense-Banner kann ebenso benutzt werden wie der Aufruf eines Layers oder die Videowerbung von Captain-Ad.

Allerdings funktioniert diese Unterscheidung nur auf der Seite über die Besucher den Blog das erste mal betreten. Klicken sie eine weitere Seite im Blog an, würde der referer nicht mehr als Suchmaschine erkannt werden und die Besucher bekämen die Stammleser-Werbung eingeblendet.

2. Werbung nur für nicht-angemeldete User

Einige Werbeplugins wie zum Beispiel das Adsense Deluxe Plugin bieten die Möglichkeit, Werbung nur für nicht-angemeldete User auszugeben. Dies kann in der Regel im Adminbereich so eingestellt werden und umgeht das Problem mit dem Referer falls ein neuer User im Blog weiterklickt.

Änderungen am Template sind in diesem Fall nicht notwendig, das Plugin arbeitet automatisch.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Peppies-Life - My life is your life

Kommentare sind deaktiviert.