Contaxe

Contaxe ist ein Vermarkter für Webseiten allgemein. Blogs zählen natürlich ebenso zu den Kunden wie auch Foren oder andere Webseiten.

Im Gegensatz zu Trigami werden bei Contaxe keine Blogbeiträge vermarktet sondern Werbeplätze im Blog selbst. Wie bei Adsense hat Contaxe den Vorteil, das Werbemittel kontextgesteuert eingebunden werden. Contaxe analysiert dabei die Inhalte der Webseiten auf denen die Werbung eingebunden ist und blendet nur thematisch passende Werbung ein. Durch diese Anpassung steigt die Klickrate deutlich denn es wird in der Regel Werbung eingeblendet, die den Leser auch interessiert.

Die Abrechnung erfolgt bei Contaxe breit gefächert. Neben normalen Klick-, Lead- und Sales-Vergütungengibt es auch Werbeformen mit Viewvergütung. Diese werden pro Einblendung abgerechnet, eine weitere Userinteraktion ist nicht notwendig.

Beim Start von Contaxe wurde das Programm als großer Konkurrent für Google Adsense angekündigt und viele Webseitenbetreiber und Blogger hofften, endlich eine Alternative zu Adsense zu bekommen. Leider konnte Contaxe bisher diese Hoffnungen nicht ganz erfüllen, die Einnahmen blieben bisher häufig unter denen von Adsense Bannern. Anfangs lagen die Vergütungennoch sehr niedrig. Datenschmutz berichtete von 35 Cent Verdienst, auch andere Webmaster wie infopirat oder eisy und zeichnen ein eher düsteres Bild.

Allerdings ist die Entwicklung von Contaxe noch nicht abgeschlossen, Webseiten-Vermarktung ist ein langwieriger Prozess, der auch darauf beruht, dass man erst gute Advertiser von sich überzeugen muss.

So wurde bereits Ende September die Mindestvergütung angehoben, reine Sales/Leadkampagnen soll es auch nicht mehr geben was die Einnahmen deutlich steigern sollte.

Aktuelle Mindestvergütungen:

  • Pay per View: 0,003 € (entspricht 3 €/TKP)
  • Pay per Click: 0,05 €
  • Pay per Lead: 1,00 € + 0,03 PPC oder 1,00 € + 0,001 PV
  • Pay per Sale: 1,00 % + 0,03 PPC oder 1,00 € + 0,001 PV

Contaxe und Trigami:

Trigami schreibt vor, dass in den Rezensionen keine weitere Werbung geschaltet werden darf. Contaxe bietet mit dem Highlighter aber ein Produkt, das Keywörter in den Texten mit Werbung hinterlegt. Deshalb gib es in diesem Fall Probleme, der Contaxe Highlighter kann dazu führen, dass eine Renzension von Trigami beanstandet wird.

Weiterführende Links:

Contaxe bietet aktuell auch Plugins für Drupal (hier) und WordPress (hier) an mit denen sich die Werbebanner komfortabel einpflegen lassen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Kategorie(n): Vermarktung Tags: , , , , ,

Du kannst Beiträge dieses Blogs per RSS-Feed abonnieren oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Ein Kommentar zu “Contaxe”

  1. Pay per Click (PPC) Anbieter Contaxe und Google Adsense kombiniert — Blog Verdiener
    12:16 am 1.Juni 2011

    [...] Blogs optimieren – Contaxe [...]