Google mit neuer Hilfeseite gegen gehackte Webseiten


Google mit neuer Hilfeseite gegen gehackte Webseiten, 10.0 out of 10 based on 1 rating

In den Suchergebnissen gibt es schon länger den Hinweis auf gehackte Seiten und auch Firefox macht darauf aufmerksam, wenn eine Webseite betreten wird, die als gehackt und mit Viren infiziert eingestuft ist. Leider endet an dieser Stelle oft die Hilfe und die Webmaster mussten sich selbst darum kümmern, diese Warnungen wieder los zu werden.

Die Arbeit nimmt einem auch zukünftig niemand ab, aber zumindest gibt es neue Hilfestellungen von Seiten Googles. Unter http://www.google.com/webmasters/hacked/ gibt es nun ein Portal mit Videos rund um gehackte Webseiten und einer Schritt für Schritt Anleitung, wie man vorgeht um die Webseiten zu säubern und die Virenwarnung sowohl in den Suchergebnissen als auch im Browser wieder los zu werden. Leider sind die Videos aktuell nur in englisch, eine deutschsprachige Anleitung (ohne Videos) hatte ich hier schon vor einiger Zeit zusammengestellt: Virenwarnung entfernen.

Wichtig ist natürlich in jedem Fall die Malware zu entfernen und sicher zu stellen, dass nicht erneut Schadsoftware auf die Webseite geladen werden kann. Bei WordPress sind es in erster Linie die Template Dateien und auch die functions.php, die von solchen Angriffen betroffen sind. Ein Update auf die neuste Software-Version (auch bei den Plugins) und ein Wechsel der FTP und Datenbankpasswörter sowie des Zugangs zum Admin-Backend sind in solchen Fällen Pflicht. Wichtig ist auch zu identifizieren, woher die Angreifer kamen. Einige Viren lesen den heimischen PC aus und versenden die gefundenen Zugangsdaten (beispielsweise aus FileZilla oder SmartFTP). Das Ändern der Passwörter nützt nichts, wenn die neuen Zugangsdaten durch den Virus gleich wieder ausgelesen werden können. Daher sollte man bei Angriffen dringend auch den Arbeits-PC untersuchen und die Anti-Virus-Software auf den neusten Stand bringen.

Mehr dazu gibt es hier: Caschy, netw0rk, iconect-blog

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (1 Bewertung abgegeben)

1 Kommentar zu "Google mit neuer Hilfeseite gegen gehackte Webseiten"

  1. Sehr hilfreicher Artikel. Erst vor kurzem wurde die Seite einer meiner Kollegen gehackt.

    Natürlich war man am Anfang erstmal total hilflos und wusste nicht weiter.

    Diese Anleitung von Google kann einem echt weiter helfen.

    Leite ich direkt weiter. Vielen Dank

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*