Die Auswirkungen des mobilen Updates bei Google in Zahlen


mobile-pixabay-cc0
Die Auswirkungen des mobilen Updates bei Google in Zahlen, 7.0 out of 10 based on 3 ratings

Seit 21.April ist die Neuordnung der Suchergebnisse im mobilen Bereich bei Google online und daher ist es ganz interessant, einen Blick auf die Veränderungen zu werfen, die durch dieses Update zu Stande bekommen sind. Google hatte die Neuerung breit angekündigt und mit Warnmeldungen in den Webmastertools unterstützt. Verglichen mit dem Aufwand sind die Ergebnisse eher gering ausgefallen. Allerdings hatte Google bereits angekündigt, das mobile Optimierung nur ein Rankingfaktor unter vielen sein wird.

Die Zahlen zum Update anhand von drei Seiten

Die erste Seite ist http://lte4g-vergleich.de. Sowohl die Startseite als auch die Unterseiten sind nicht mobil optimiert. Nach dem 21.April liegen die Zugriffe über Smartphones aber nach wie vor bei etwa 35 bis 40 Prozent. Wie in der Grafik zu sehen ist gab es einen vergleichsweise geringen Einbruch im Bereich der allerdings nicht wirklich dramatisch ausgefallen ist.

Die Entwicklung der mobilen Zugriffe (Smartphone):lte4g-vergleich

Bei der zweiten Seite handelt es sich um http://welches-netz.com. Hier wurden keine Änderungen vorgenommen, das Template ist bereits responsive und es gab keine Probleme bei den mobilen Tests. Sowohl die Unterseiten als auch die Startseite ist mobil optimiert.

Die Entwicklung der mobilen Zugriffe (Smartphone):
welches-netz

Die dritte Seite in der Betrachtung ist http://www.allnetflat-24.de. Hier gab es im Vorfeld eine Warnmeldung in den Google Webmastertools wegen Probleme bei der mobilen Darstellung und darauf hin wurde ein mobiles Plugin installiert (bereits Anfang April). Danach gab es keine Probleme mehr, sowohl bei der Startseite also auch bei den Unterseiten.

Die Entwicklung der mobilen Zugriffe (Smartphone):

allnetflat-24

Die Auswirkungen des mobilen Updates bei Google sind also zumindest in den ersten Tagen moderat ausgefallen. Allerdings war angekündigt, dass es bis zu einer Woche dauern kann, bis die Ergebnisse komplett zu sehen sein werden. An dieser Stelle ist der Anstieg von Freitag zu Samstag eventuell interessant, da dieser für den Wochenverlauf eher untypisch ist. Es könnte durchaus sein, dass in den nächsten Tagen da noch ein paar mehr Veränderungen kommen werden.

Besonders bei der unoptimierten Seite ist die nach wie vor hohe Zahl von mobilen Zugriffen (30 Prozent und mehr) ein Zeichen dafür, dass es sich tatsächlich nur um einen Rankingfaktor handelt und auch nicht optimierte Seiten keinesfalls komplett aus der mobilen Suche entfernt werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 7.0/10 (3 Bewertungen abgegeben)

Kommentar hinterlassen on "Die Auswirkungen des mobilen Updates bei Google in Zahlen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*