Kräftige Gewinne bei Google


Das erste Quartal 2008 hat sich für Google richtig gelohnt, nach schlechten Zahlen im letzten Jahr konnte der Suchmaschinenbetreiber sowohl Umsatz als auch Gewinn deutlich steigern.

Der Umsatz stieg im ersten Quartal auf 5.19 Milliarden Euro, was eine Steigerung von 42 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Im Vergleich zum 4.Quartal 2007 beudeten diese Zahlenen einen Anstieg von 7 Prozent. Fast ebenso stark stieg der Gewinn an, dieser kletterte auf 1.31 Milliarden Dollar – ein Gewinnanstieg von etwa 31 Prozent.

Allgemein war eher mit einem schwachen Wachstum gerechnet worden, diese extrem guten Zahlen überraschen und widerlegen die meisten Prognosen. An der Börse stieg der Kurs der Google Aktie um fast 18 Prozent im außerbörslichen Handel.

Grund für den Gewinnsprung sind unter anderem ein deutlicher Anstieg bei Google Adwords. Die Zahl der bezahlten Klicks auf Suchanzeigen aus dem Adwordsprogramm stieg um 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr an. Anteil am Anstieg des Umsatzes hatte auch die Übernahmen von DoubleClick.

Interessant dürften die Zahlen für das 2. Quartal werden. Zum ersten April hat Google mehrere Änderungen bei Adwords vorgenommen. Deren Auswirkungen sollten im 2. Quartal sichtbar werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)