Jetzt hyves testen: Wurde eine Domain abgestraft?


Glaubt man diesem Thread hier hat Google seit neustem eine Abfragemöglichkeit für Penalties im Pagerankbereich. Damit kann man ermitteln, ob der PR einer Domain der tatsächliche PR aufgrund der Verlinkung ist oder ob Google einige Abstrafungen vorgenommen hat.

Angezeigt wird das ganze über eine fiktive Subdomain hyves. Die Pagerank-Abfrage dieser Subdomain kann 3 verschiedene Ergebnisse bringen, unabhängig davon ob die Domain überhaupt existiert:

  • PR 0 – Domain ist komplett gebannt
  • PR 4 – Domain wurde mit einer PR-Reduktion abgestraft
  • PR 7 – keine Abstrafungen

Die Hyves-Subdomain hat im Normalfall also immer einen angezeigten PR7. Falls in Zukunft jemand bei Ebay eine tolle PR7-Subdomain sieht: Einfach mal schauen ob es nicht die Hyves-Domain ist, dann wäre der PR nämlich wertlos.

Reaktionen: Auch bei Torsten findet sich ein Beitrag dazu.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

22 Kommentare zu "Jetzt hyves testen: Wurde eine Domain abgestraft?"

  1. Hm das versteh ich nicht. Muss man bei einer Domain einfach die Subdomain hyves.domain.de einrichten und google gibt der den einen der PageRanks die oben Aufgelistet sind damit man diese zuordenen kann?

    Grüße André

  2. nein, einfach mal bei einem PR-Checker die Subdomain hyves.meinedomaind.de testen. Gibt der Checker einen PR7 aus ist alles okay, kommt ein anderes Ergebnis ist sie entweder gebannt (0) oder abgestraft (4). Die hyves Subdomain muss dafür nicht existieren.

  3. Korrektur: Die hyves-Subdomain darf nicht existieren.
    Vgl. http://www.minutenlohn.de/2009-01-20-pagerank-abstrafung-ueberpruefen/

    Gruß
    Thorsten

  4. Hier liegt ein Irrtum vor, der PR ist gespiegelt von hyves.nl.

    Die Suchanfrage „cache:hyves.domain.de“ gibt http://www.hyves.nl als Zielseite aus. 🙂

  5. jo ist er, scheint ein Fehler von Google zu sein, aber das ändert an der Praktikabilitäöt wohl nichts.

    Durch die Spiegelung sollte ein PR von 7 immer für die Subdomain angezeigt werden. Es sei denn es greift nachträglich ein Filter für die Domain ein, der den PR nach unten korrigiert. Da man weiß dass die Spiegelung PR7 hat kann man sagen, dass geringere Werte immer auf einen PR-Penalty zurückgehen müssen. So habe ich das System zumindest verstanden.

  6. Jupp so ist es auch 🙂
    jedenfalls sehe ich einen PR 4 bei einer abgestraften Domain von mir 🙂

  7. Und was ist bei N/A ???
    Hab da ne LOTTE !!

  8. @marco – hast du mal die URL dazu?

  9. Eine interessante Tatsache, dass Google den PR einer Domain auf die Subdomain aller Seiten spiegelt.
    Ich habe das jetzt auch mal bei Basichinking.de/blog probiert. Die Domain wurde ja letztens wegen Linkverkäufen „abgestraft“. Es ist jedoch bei dem Test von hyves.basicthink.de/blog kein PR von 4 (für abgestrafte Domains), sondern ein PR von 3 herausgekommen.
    Jemand eine Idee, warum das so ist?
    Tools, mit welchen ich getestet habe: http://tinyurl.com/8m9vsm

  10. hängt imho mit dem Verzeichnis zusammen, dass du angehängt hast. Testet man nur http://hyves.basicthinking.de ohne /blog/ wird ein PR von 4 ausgegeben …

  11. Gut, also erkennt man ersteinmal, dass Basicthinking.de allgemein abgestraft wurde. Der Test von Basicthinking.de/blog ergibt einen PR von 4, der Test von hyves.b…ing.de/blog ergibt jedoch einen PR von 3. Liegt es daran, dass es ein unterverzeichniss ist? Es ist ja auf jeden Fall eine Abweichung festzustellen, welche da nicht so recht hineinpasst . . .

  12. Funktioniert perfekt.
    Das spart mir aktuell etwas Arbeit. Mal sehen, wie lange es nutzbar ist.

  13. Scheint tatsächlich zu funktionieren.
    Ich vermute aber einen Bug von Google dahinter. Sonst hätte Matt Cutts schon längst darüber gebloggt.
    Also schnell alle Domains überprüfen, bevor der Bug behoben wird…

  14. Wer etwas spielen will, ich hab nen kleines tool dazu onlien gestellt http://www.naden.de/hyves-checker/

  15. Witzig, dass dieser *Irrtum* nun auf Platz 1 zum Thema „abgestraft“ läuft.

  16. stimmt, scheint nicht sehr umkämpft zu sein der Bereich ^^

    Allerdings ist es auch kein wirklicher Money Key – massive Besucherströme kann ich zu dem KW nicht verzeichen …

  17. Bei mir funktioniert das leider nicht. Ich habe verschiedene Domains getestet, und es ging bei keiner Domain.

    Grüße

    Thomas

  18. gibt es neue Informationen zu dem Thema? Es steht ja ein PageRank update vor der Tür…

  19. Soweit ich weiß nicht. Die Subdomain war auch nur ein Fehler, ich glaube nicht dassGoogle sich gern auf diese Weise in die Karten schauen lässt.

  20. Das update war da. Habe mit der Seite http://www.camerainternational.de einen PR 2 bekommen 🙂

  21. textlinkaufbau.de | Januar 23, 2011 um 20:20 |

    Recht lustig. Zufällig habe ich diesen Beitrag während der Backlinkrecherche gefunden. Da habe ich wohl was verpasst seienrzeit.
    Aber jetzt 2 Jahre später scheint das nicht mehr zu funktionieren.
    Ich habe das mit ein paar Seiten versucht aber da kam immer n/a heraus.

    Grüße Lollo

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*