Yahoo gibt auf – Google darf werben


Auch wenn es wohl mehr in Richtung Abwehr der Übernahme durch Microsoft abzielt: der aktuelle Testlauf von Yahoo gleicht eher einer Kapitulation.

Vierzehn Tage lang will Yahoo nun auch Werbeanzeigen von Google auf den eigenen Seiten einbinden, obwohl Yahoo selbst ein eigenes System zur Platzierung von Werbeanzeigen hat. Mit Yahoo Search können Kunden ähnlich wie bei Google Adwords Werbeanzeigen in der Suche platieren und bezahlen dafür per Klick. Allerdings war die Effektivität des Systems immer wieder kritisiert worden, ein wirklicher Konkurrent für den Platzhirsch Adwords entstand daraus nie. Letztes Jahr hatte Yahoo das System runderneuert und ein paar neue Features eingebaut – falls der aktuelle Test mit dem Adwords-Anzeigen positiv verläuft wird das Search-System von Yahoo dann eingestampft?

Durchaus denkbar, dass es in Zukunft  im Adwords-Account ein neuer Button auftaucht: Werbung auch im Yahoo!-Netzwerk schalten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)