Schnellere Webseite mit mod_pagespeed von Google


Google hat ein Modul für Apache Server veröffentlicht dass den Aufbau von Webseiten bei den Nutzern beschleunigen soll. Das Modul setzt dabei auf eine verbesserte Konfiguration der Apache Server um die Zugriffszeiten zu verbessern. Insgesamt 15 verschiedene Änderungen sind in dem mod enthalten. Beispielweise wird die Kompression von Bildern erzwungen oder das Caching verbessert.

Google spricht davon das im besten Fall die Ladezeiten halbiert werden könnten:

Das Modul ist nur für Server auf Apache Basis erhältlich und steht hier zum Download bereit: http://code.google.com/intl/de/speed/page-speed/download.html

Google versucht schon seit geraumer Zeit die Geschwindigkeit von Webseiten zu erhöhen. Ein erster Schritt dazu war die Anzeige der Ladezeit (samt Verbesserungsvorschlägen) in den Google Webmastertools, danach wurde die Ladezeit von Webseiten ins Ranking mit aufgenommen. Das neue Modul greift nun eine Reihe von Verbesserungsvorschlägen auf und erleichtert die Umsetzung.

Laut Google ist die Ladezeit einer Webseite ein wichtiger Faktor bei der Bewertung durch die User. Langsame Webseiten werden als störend empfunden und eher abgelehnt. Ein schneller Seitenaufbau dagegen sorgt für ein positives Surfergebnis.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

6 Kommentare zu "Schnellere Webseite mit mod_pagespeed von Google"

  1. Irgendwie fehlt hier Deine .css? Zuviel optimiert?

  2. Falsche Headerdatei erwischt 🙁 Sollte aber wieder alles tun.

  3. Ja alles wieder im grünen Bereich 🙂

  4. Vielen Dank ich werde das gleich einmal ausprobieren 🙂

    Super Beitrag wie immer!

    Lg Lukas

  5. Wir nutzen WP Rocket und CDN um die Bilder auszulagern.

  6. Nach wie vor ist meine Meinung und Erfahrung, dass die Seitengeschwindigkeit unbedingt ein Thema für die Bewertung und Empfindung der Benutzer ist, und selbige ganz klar schnellere Seiten mit einem flotten Seitenaufbau bevorzugen. Daher ist es sehr wichtig immer einen Fokus darauf zu haben. Bei der Bewertung seitens Google, konnte ich diesbezüglich aber noch nicht wirklich eklatante Vorteile oder Nachteile beobachten – bezogen auf das Ranking.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*