Wieviele Flash-Cookies hast du?


Flash-Cookies und deren Eigenschaften scheinen bisher ein blinder Fleck in der Datenschutzdebatte/Privatspährendebatte gewesen zu sein. Ich selbst habe mich bislang auch eher weniger darum gekümmert und war daher doch etwas erstaunt als ich nach der Installation von Better Privacy etwas mehr als 200 LSO-Objekte angezeigt bekommen habe. Ein Teil davon tatsächlich von Flashplayern hinterlegt, ein Teil davon aber auch Tracking Cookies von diversen Diensten. Das älteste Objekt war dabei knapp über ein Jahr als (genau so alt wie der Rechner selbst).

Von daher würde mich mal interessieren, wie es auf anderen Rechnern aussieht: Die Installation von Better Privacy ist dabei denkbar einfach, die Datei ist 22.5kB groß und erfordert nur einen Neustart des Firefox. Danach kann man unter Extras/Better Privacy direkt nachschauen was sich alles an LSO auf dem Rechner verbrigt (und es natürlich auch löschen). Ich bin gespannt auf eure Ergebnisse.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

4 Kommentare zu "Wieviele Flash-Cookies hast du?"

  1. Hm, bei mir sind es nicht wirklich viele – gefühlt unter 30 🙂 – allerdings habe ich meinen Rechner auch letzte Woche neu aufgesetzt… muss es mal an nem anderen PC probieren.

  2. Bei mir waren es fast 350, bei einem 2 Jahre alten Rechner. Überproportional viele Video Sites dabei, aber auch offenkundig einige klassische Tracking Links. Schon überraschend, wie weit verbreitet das ist.

    Gibt es für Silverlight und Java eigentlich ähnliches?

  3. Da ich den Firefox nur mit Extended Cookie Manager & Better Privacy nutze hab ich keine Cookies und auch keine Flash Cookies die ich nicht explizit erlaubt habe 😉 Aber die Anzeige „Bisher automatisch entfernte LSO Obejekte“ steht auf 1456 mein Rechner wurde ca. Weihnachten neu installiert.

    Ist also schon beachtlich und viele wissen davon garnichts.

  4. Also bei mir waren es auch so um die 50 und der PC ist noch ziemlich neu.

    Naja, ist auch besser wenn nicht zu viele davon wissen, wir wollen doch alle verdienen, nicht war? 😉

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*