500.000 Spamkommentare

Na gut ich hatte mich um das Projekt in den letzten 10 Monaten nicht mehr wirklich intensiv gekümmert. Die Besucherzahlen hielten sich auch in sehr geringen Grenzen und daher war ich doch etwas erstaunt als ich mich heute seit längerem einloggte um das System auf die neuste WordPress Version upzugraden.

  • mehr als 500.000 Spamkommentare
  • ca. 200.000 davon in der Warteschlange zur manuellen Begutachtung
  • = mehr als 400 MB Datenbankeinträge mit Spam

Unnötig zu erwähnen, das ich das nicht per Hand gelöscht habe sondern einfach mal ein truncate table den Dienst tun mußte. Die Datenbank läuft seit dem auch wieder deutlich schneller.

Die hohe Anzahl der Kommentare hat mich aber schon etwas erschüttert (auch wenn dort kein Antispamplugin lief) so etwas hatte ich bisher noch nicht erlebt. Die große internationale Verbreitung von WordPress scheint die Software mittlerweile zu einen sehr beliebten Ziel für automatischen Spam gemacht zu haben.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

3 Kommentare zu "500.000 Spamkommentare"

  1. 500.000… das ist echt krass. Ich muss sagen, dass das Spamaufkommen in den vergangenen Wochen extrem zugenommen hat, ich bekomme am Tag mehr als 100. Da hilft auch nur der Klick auf den Button „Den ganzen Spam löschen“….

  2. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Zahl! Und ich dachte, dass ich ein ernstes Problem mit SPAM hätte 😉

  3. Seit ich bei mir das raz-Captcha-Plugin deaktiviert habe, habe ich alle paar Tage mal eine Neuanmeldung, bei denen ich nicht zu 100% sicher bin, ob das Spambots sind oder nicht. Kommentare hat bisher keiner davon hinterlassen…

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*