DFL Bundesliga vs. Livestreams 1:0


Kostenlose Live-Bilder aus den Fußballstadien in Deutschland – das geht gar nicht. Trotzdem gibt es nach wie vor eine ganze Menge unautorisierte Livestreams die genau das anbieten.  Auf fussball-livestreams.de bot man zwar selber keine Livestreams von Spielen an, linkte aber auf entsprechende Angebote im ganzen Netz.

Da die DFL wohl nicht gegen die Ursprungsangebote vorgehen konnte, erwirkte man wenigstens eine Verfügung gegen die Livestream Linksammlung. Darin wird es den Betreibern untersagt

Links einzustellen und/oder einstellen zu lassen, über die das Fernseh-Basissignal des Antragstellers mit Live-Übertragungen der Spiele der Deutschen Fußball-Bundesliga in Form von so genannten ‚Live-Streams‘ abrufbar gemacht werden.

Sollte man sich nicht daran halten droht eine Strafe von immerhin 250.000 Euro.

Interessant ist daran, dass hier nicht gegen die Verletzung selbst vorgegangen wird sondern bereits die Verlinkung ein Problem darstellt. Wobei es zweifelhaft ist ob diese Verfügung mehr als nur Symbolcharakter hat. Eines aber ist gewiss – wer bislang (wie ich) nicht wußte, dass es kostenlose Livestreams der Bundesligaspiele im Netz gibt – spätestens dank der medialen Präsenz der Verfügung weiß man es.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

1 Kommentar zu "DFL Bundesliga vs. Livestreams 1:0"

  1. Hi
    also bin super zufrieden mit dem SKY BUNDESLIGA LIVE STREAM den die Leute von stream4u.tv anbieten.

    Bin seit über einem Jahr dort Registriert. Ich kann jeden Samstag Bundesliga Live Stream schauen in guter Qualität. Außerdem übertragen die auch CHAMPIONS LEAGUE LIVE und diverse andere Sport Sendungen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*