VG Wort und die Onlineausschüttung


Kurz notiert: Wer in seinem Blog das Zählersystem der VG Wort nutzt um eventuell am Jahresende auch etwas von der Ausschüttung abzubekommen sollte sich diesen Erfahrungsbericht anschauen. Schreckt mich zumindest ab da viel zu machen aber vielleicht gibt es ja Nutzer auch mit positiven Berichten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

5 Kommentare zu "VG Wort und die Onlineausschüttung"

  1. Kann diesen Erfahrungsbericht nicht nachvollziehen. Bei mir funktioniert das alles sehr gut. Die Zählpixel werden sofort aktiviert und der Einbau, inkl. Vermerk darüber wo ich das Zählpixel eingebaut habe, ist innerhalb von 5 Sekunden erledigt.

    Lies besser auch den wesentlich besseren Bericht auf selbstaendig-im-netz.de dazu. Dann verschwinden deine Ängste vielleicht…

  2. Ich habe keine Erfahrung mit der VG Wort gemacht, habe aber mal einen Blogbeitrag von Peer Wandiger auf Selbständig-im-Netz.de dazu gelesen. Er war glaube ich auch der Meinung, dass es teilweise etwas umständlich ist, sich aber dennoch für ihn gelohnt hat.

  3. Ehrlich gesagt finde ich das auch extrem umständlich, mache es aber trotzdem seit Mitte letzten Jahres. Jetzt bin ich nur gespannt, ob sich das auch lohnt ….

  4. Ich nutze es auch und es ist – zugegebenerweise – nicht wirklich komfortabel, aber mit der Anleitung von Elke und etwas Übung kann man eigentlich nichts mehr falsch machen. 🙂

    http://berufung-selbststaendig.de/2010/04/11/ausfuhrliche-anleitung-wie-ihr-als-autor-tantiemen-fur-online-texte-von-der-vg-wort-bekommt/

  5. Komfortabel ist das System in der tat nicht, aber ich denke auch das es sich durchaus lohnen kann. Vor allem wenn mal drei vier Jahre gebloggt wurde und rund 2000 Artikel die Grenze erreichen 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*