SEM Richlinien – wir bitten um Geduld


Ich hatte mich ja vor wenigen Tagen bereits ein wenig zu den SEM-Richtlinien einiger Partnerprogramme ausgelassen und warum ich zu strenge SEM-Einschränkungen für einen Fehler halte. Heute fiel mir dazu die Keyword Policy von Norton Symatec ins Auge:

Keyword-Policy

Symantec Deutschland verbietet unsere Produkte über Suchmaschinen-Marketing zu bewerben. Falls Sie ein Suchmaschinenpublisher sind, bitten wir Sie, sich anzumelden und sich solange zu gedulden, bis wir unsere Suchmaschinen-Politik aendern.

Das wirkt irgendwie doch recht zwiespältig: Warum sollte sich ein SEM Publisher für ein Programm anmelden, das SEM verbietet? Und was bringt es Symantec, viele Publisher als Accountleichen zu haben, die nichts machen, weil SEM zu restriktiv geregelt ist?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

1 Kommentar zu "SEM Richlinien – wir bitten um Geduld"

  1. Wir kennen das auch, es gibt verschiedene Hersteller die eine Werbung (SEA) mit deren Marke (obwohl die Marke stationär und Online) gehandelt wird verbieten – z.b Olympus oder Philips sind solche Kandidaten.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*