Schluckauf bei der Indexierung


Merkwürdige Geschichte zum Wochenausklang: Ein Linkpartner machte mich kürzlich darauf aufmerksam, dass eine Domain (Startseite) mittlerweile nur noch mit PR 0 (weißer Balken) angezeigt wird anstatt wie bisher PR 3. Die Abstufung erfolgte zudem außerhalb der normalen Updates – eigentlich immer ein Zeichen für eine PR-Abstrafung.

Allerdings war ich mir diese Domain betreffend an sich keiner Schuld bewußt und hatte auch schon längere Zeit keine Maßnahmen wie Linkaufbau oder Linkkauf/Verkauf für diese Domain betätigt. Die Siteabfrage brachte zudem Merkwürdiges: Statt der Startseite der Domain wurde ein Unterordner als Hauptseite angezeigt und auch in den Serps erschien dieser Unterordner an Stelle der normalen Startseite.

Da der Unterordner nicht wirklich benötigt wurde ließ sich das Problem relativ leicht mit einem 301 redirect lösen (Unterornder => Startseite). Heute dann wurde sowohl in den Serps als auch bei der Siteabfrage wieder die normale Startseite angezeigt und der PR ist auch wieder da. Merkwürdig ist es aber nach wie vor …

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

1 Kommentar zu "Schluckauf bei der Indexierung"

  1. Bastian | Juli 8, 2009 um 16:03 |

    Die Seite hat knapp 300 eingehende Links (Yahoo) von denen fast alle auf die Startseite zeigen. Auf die Unterordnerseite zeigt kein direkter Link. Ich beobachte es auf jeden Fall weiter, mal schauen wie es sich entwickelt.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*