Der Weg zurück für Mister-Wong


Im Juni 2010 war die Nachricht recht dramatisch, sowohl bei Sistrix als auch bei SEOlytics wurde festgestellt, dass Mister-Wong 95 bis 97 Prozent der Sichtbarkeit im Index verloren hatte. Damit dürfte auch der Traffic recht deutlich zurück gegangen sein.

Mister-Wong hat nun reagiert und einige Neuerungen eingeführt, die dazu dienen sollen die Beliebtheit der Seite bei Google wieder etwas zu steigern. So wird die Seite nicht mehr länger ein „No-Follow“-Grab für Linkjuice sein in dem nur Power gesammelt aber keine weitergeleitet wird. Die strikte Regelung, dass alle ausgehenden Links „nofollow“ sein sollen wird deshalb aufgehoben und redaktionell geprüfte Links werden mit einem „Follow“-Attribut versehen.

Welche Seiten in den Genuss eines solchen Status kommen können formulieren die Mitarbeiter von Mister-Wong so:

Eine Seite erhält einen Trusted URL Status, wenn sie einen Mehrwert für den Nutzer bietet, frei von Spam (Affiliate, Made-for-Adsense, Porn etc. pp.) ist und nicht aus SEO Gründen oder über Fake-Accounts auf Mister Wong gespeichert wurde.

Insbesondere der Hinweis auf Affiliate sorgte für viel Unmut, errinnert es doch an die DMOZ Regelungen bei denen alle Seiten mit Werbung per se bereits kritisch beäugt werden. In einem Kommentar dazu wird allerdings nochmal klargestellt:

Gemeint ist nicht ein Affiliate Banner auf einer ansonsten gut redaktionell oder informativ aufbereiteten Seite, gemeint sind made-for-affiliate sites wie xxx.xx oder xxx.xx oder xxx.xx. Derartige Seiten würden wir nie mit einem Follow Link versehen, wenn sie denn mal in unserem Index landen sollten. Gegen einzelne Affiliate Banner die wie Werbebanner arbeiten ist nichts einzuwenden, anders ist es aber wie gesagt wenn die Site den Hauptzweck verfolgt, eine Affiliate Conversion auszulösen.

(Unkenntlichmachung der Seiten von mir)

Wichtiger als die neuen Follow Links dürften allerdings die Maßnahmen zur Indexbereinigung sein. Statt 20 Millionen Unterseiten gibt es nun nur noch 400.000 Themenseiten. Das sich der Index so stark eindampfen ließ sagt wohl einiges über die Seiten aus die derzeit im Index sind. Dazu kommen aber wohl noch die Nutzerseiten. Derzeit hat Mister-Wong 1.3 Millionen Seiten im Index. Es dürfte interessant werden zu sehen inweiweit sich das weiterentwickelt und in welche Richtung es gehen wird.

Ob die Maßnahmen Erfolg haben wird sich erst zeigen müssen. Durchaus möglich, das Mister Wong bald der Gewinner des Monats bei der Sichtbarkeit ist, genauso aber ist es auch denkbar, dass sich nichts tun wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

1 Kommentar zu "Der Weg zurück für Mister-Wong"

  1. Mal sehen ob auch alte Linksammlungen wieder auf follow gesetzt werden oder ob das nur für neue Links gilt.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*