RTL kauft Wer-kennt-wen komplett


Betrachtet man die Preise ist der Stern der Web 2.0 Netzwerke nicht nur am sinken sondern wahrscheinlich schon untergegangen. Hatte Holtzbrink für die Übernahme des Netzwerkes StudiVZ Anfang 2007 85 Millionen Euro gezahlt, ging Wer-kennt-wen das derzeit etwa die gleiche Größe hat für einen einstelligen Millionenbetrag weg – auf dem Grabbeltisch sozusagen.

Bereits Anfang 2008 hatte RTL 49 Prozent des Netzwerkes übernommen mit der Option auf den Rest, falls sich das Wachstum positiv fortsetzt. Das scheint geschehen zu sein, denn die komplette Übernahme ist nun perfekt.

Positiv daran ist, dass es nach wie vor ein Interesse an diesen Netzwerken gibt. Auch die schlechten Zahlen von StudiVZ im Bereich der Refinanzierung scheinen nicht so abschreckend gewesen zu sein. Dazu hat RTL mit dem RTL Club bereits seite längerem versucht eine eigene (fernsehgestützte) Community aufzubauen. Der Einstieg in ein bestehendes System bietet da natürlich deutliche Synergieeffekte, auch wenn ich mir noch nicht so sicher bin inwieweit sich das einfach zusammenführen lässt (und ob es überhaupt geplant ist).

Der Hype um die Social Networks scheint damit aber auf jeden Fall vorbei zu sein und die Bewertung der Zahlen und Potentiale endlich in einem vernüftigen Bereich angekommen. 2 Euro pro angemeldeten User sind auf jeden Fall ein marktnäherer Wert als die 85 Euro die bei StudiVZ noch im Gespräch waren – auch wenn es die Gründer von Wer-kennt-wen natürlich etwas anders sehen werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

3 Kommentare zu "RTL kauft Wer-kennt-wen komplett"

  1. Finde wkw ist eine super Seite, habe schon einige Bekannte darüber wiedergefunden.
    Denke das Projekt hat eine gute Zukunft vor sich.

  2. Dürch WKW habe ich neine halten Schulfreunde wieder gefunden, aber auch meine zwei Cousinen sind drin die nicht bei mir wohnen.

    Macht weiter so

  3. kann ich wider rein

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*