Internet Explorer 8 kommt


Heute (19.März 2009) soll die fertige Version des neuen IE 8 von Microsoft erscheinen. Gerade Webentwickler dürften sich freuen, denn der neue IE soll sich deutlich strenger an die Webstandards halten als die Vorgängerversionen. Extra-Weichen im .css Bereich für IE könnten damit der Vergangenheit angehören – zumindest sobald der Marktanteil der Vorgängerversionen auf ein zu vernachlässigendes Maß abgesunken ist.

Wer selbst nicht mehr den IE nutzt kann die eigenen Seiten über Tools wie Browsershots.org oder Debugbar.com (speziell für IE) testen um zu sehen, ob die Formatierung hier ebenso angezeigt wird wie in anderen Browsern.

Dazu soll der neue IE 8 deutlich schneller sein als die Vorgängerversionen.

Ob das allein reichen wird um die verlorenen Marktanteile wiederzuholen? Immerhin hat der Firefox einen gehörigen Anteil der Nutzer bereits auf seine Seite gezogen. Und das Speed allein kein Kriterium für die User zu sein scheint hat der Google Browser Chrome bisher auch gezeigt. Mit derzeit unter einem Prozent Marktanteil dümpelt der Browser vor sich hin.

Der Firefox hat nach wie vor einen Vorteil, den auch die neue IE Version nicht bieten kann: Die Erweiterungen durch Addons. Gerade im Web- und SEO Bereich ist die Arbeit ohne Plugins wie Firebug oder SEOquake und wie sie alle heißen kaum mehr denkbar – ein Wechsel auf den IE würde damit auch bedeuten auf diese Tools zu verzichten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

4 Kommentare zu "Internet Explorer 8 kommt"

  1. Ihr seid etwas zu früh dran: IE8-Launch ist auf der diesjährigen MIX in genau einer Woche.

  2. Laut diversen Quellen wie Golem, Spiegel usw. startet der Download heute abend 18 Uhr.

  3. Hi, danke für Verlinkung! Aber ich denke du meinst http://browsershots.org/ und nicht http://browsershot.org/ so leitest du nämlich auf templateworld.

    LG Jens

  4. jup da hat ein „s“ gefehlt ^^

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*