Nextgen-Galerie mit Bilderservice und Partnerprogramm


Das Nextgen-Plugin für WordPress ist sehr beliebt, unter anderem ist es mittlerweile auch auf Jenapolis im Einsatz. Ich habe das Plugin jetzt etwas erweitert und einen Bilderservice eingebunden der es Betrachtern erlaubt, die Bilder direkt online als Foto oder Aufdruck auf eine Tasse etc. zu bestellen. Wie das ganze aussieht und funktioniert kann hier betrachtet werden.

Was kann die Erweiterung?

Mittlerweile hat der Bilderservice Gagamoto auch ein Partnerprogramm bei Belboon/Adbutler gestartet und daher habe ich das Plugin daraufhin angepasst und die Erweiterung steht jetzt zum kostenlosen Download bereit. Mit der Gagamoto Erweiterung kann man jetzt seinen Besuchern die Möglichkeit geben, Bilder aus der Galerie direkt zu Bestellen. Die Vorteile von Gagamoto sind dabei:

  • 40 Freiabzüge für Neukunden
  • keine Anmeldung notwendig
  • Partnerprogramm bei Belboon/Adbutler

Über das Gagamoto Partnerprogramm werden aktuell 6 Euro pro Neukunde und 10 Prozent der Bestellung vergütet. Gagamoto bietet dabei auch eine API-Schnittstelle, darüber lassen sich die Bilder einzeln direkt ansteuern und hochladen.

Installation und Download

Die Installation der Pluginerweiterung ist an sich recht einfach da nur eine einzige Datei angepasst werden muss (gallery.php). Dazu reicht es den Pack herunterzuladen und in das Verzeichnis plugins zu legen, die Daten wird dann automatisch an der richtigen Stelle eingefügt. WICHTIG: Das Nextgen-Gallery Plugin muss bereits installiert sein.

Schnellinstallation:

  1. Download der Datei: hier (.zip ca. 2kb)
  2. Entpacken und ins Verzeichnis wp-content/plugins laden

Damit ist das Plugin funktionsfähig und die Direktlinks zu den Galerien werden eingebunden. Eine Vergütung funktioniert damit allerdings natürlich noch nicht.

Installation mit Partnerprogramm:

  1. Download der Datei: hier (.zip ca. 2kb)
  2. Anmeldung bei Belbon/Adbutler und Bewerbung/Freischaltung bei PP von Gagamoto
  3. eigenen Partnercode hinterlegen: In Zeile 44, 64 und 66 muss der eigenen Partnercode eingetragen werden
  4. ins Verzeichnis wp-content/plugins laden

In der normalen Einstellung ist derzeit mein Adbutler Code eingebaut. Diesen einfach bis zum /& durch den eigenen Code ersetzen und Vergütungen laufen auf das eigene Konto.

Derzeit sind die Direktlinks für die Bilder nur in der Galerieansicht eingebaut. Wer also zum Beispiel nicht möchte, dass bei bestimmten Galerien die Bestellmöglichkeit erscheint kann diese als Slideshow anzeigen lassen.

Was ist zu beachten?

Damit die Bilder als Ausdruck oder Aufdruck gut aussehen mussen die Bilder eine gewisse Größe haben. 1 Megapixel sollten die Bilder Minimum haben. Dazu muss natürlich die rechtliche Frage geklärt sein, man sollte nur Bilder zum Bestellen freigeben an denen man selbst die Rechte hat. Ansonsten kann es teuer werden.

Wer selbst ein paar Anpassungen vornehmen will, Gagamoto hat eine sehr schöne Dokumentation zur Foto-Schnittstelle: hier. Damit kann man zum Beispiel auch noch Links für die Slideshow etc. einbauen.

Für Fragen oder Anregungen bitte einfach den Kommentarbereich nutzen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

5 Kommentare zu "Nextgen-Galerie mit Bilderservice und Partnerprogramm"

  1. Die Bestellmöglichkeit auf jenapolis finde ich nicht so gelungen. Da geht so ein dämliches popup auf. Da kann ich ja auch gleich bei der OTZ Bilder kaufen 😉
    btw: Ich mag Beiträge nicht, die offensichtlich dazu dienen, einen Bilderservice zu bewerben.

  2. Bastian | Mai 13, 2009 um 10:29 |

    Das Popup lässt sich auch in ein neues Fenster umwandeln oder im gleichen Fenster öffnen (was aber für das hochladen sinnlos wäre da man ja an sich die Galerie-Seite nicht verlassen will) Die entsprechenden Änderungen lassen sich über die API einfach in der URL eingeben.

    Falls du noch ein paar andere Bilderdienste kennst die ähnliches anbieten (Schnittstelle + Partnerprogramm) erweitere ich das Plugin auch gerne noch in diese Richtung.

  3. hi

    Auf der suche nach wp plugins bin ich auf diese webseite gestossen.

    Klasse beitrag echt gut erklärt.

    LG
    Der Romantiker

  4. Der_Paul | Juli 17, 2012 um 8:16 |

    Servus,

    funktioniert der Bilderservice noch mit der aktuellen Version von WordPress und NextGen?

    Lg Paul

  5. Tut mir leid, aber ich kann bei Jenapolis keine Bestellfunktion finden.
    Der Artikel ist wohl ein bißchen veraltet?

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*