Google Suggest und Adwords


Die Diskussion um die Suchvorschläge von Google und deren Auswirkungen auf das Such- und Klickverhalten ist derzeit voll im Gange. Allerdings konzentriert man sich dabei meistens auf die Auswirkungen von Google Suggest im SEO-Bereich, die Effekte auf die Klickraten der Adwords-Anzeigen bleiben noch weitgehend unbeachtet.

Dabei kann ich auch in diesem Bereich (zumindest für meine eigenen Projekte) durchaus Auswirkungen auf das Suchverhalten erkennen. Ebenso wie im SEO-Bereich ist auch hier eine Konzentration der Klicks auf die Keywörter die in den Suchvorschlägen beworben werden zu erkennen.

Log-Tail Keywörter mit mehreren Begriffen oder Rechtschreibfehler stehen dabei eindeutig auf der Verliererseite während die Suggest-Keywörter mit deutlich mehr Traffic zu kämpfen haben. Da man für diesen Traffic natürlich auch mehr bezahlt, ist der Effekt bei Adwords allerdings eher negativ, denn die Keywörter aus den Suchvorschlägen werden nun geflutet mit Suchanfragen die man früher eher hätte ausschließen können.

Am Beispiel: Konnte man früher die Suchabfrage „autoteile gebraucht kaufen“ über das ausschließende Keywort gebraucht (-gebraucht) aus den eigenen Anzeigenschaltungen heraushalten, nutzen nun viele User einfach die Suchvorschläge und klicken auf „autoteile kaufen“ auch wenn sie gebrauchte Autoteile möchte.

Ein Großteil des zusätzlichen Traffics den das Keywort seit Anfang April generiert ist somit reiner Müll und hat mit dem eigentlichen Suchtraffic nichts zu tun. Entsprechend hat sich zwar der Traffic bei den Suggest-Keywörtern erhöht, nicht aber die Conversion-Rate. Man zahlt mehr für Traffic den man eigentlich nicht haben will, hat aber auch keine Möglichkeit diesen Traffic auszuschließen.

Allerdngs sind das wie gesagt nur meine eigenen Erfahrungen in diesem Bereich. Da man Adwords Daten anderer Accounts nicht einfach so frei abfragen kann würde mich an der Stelle interessieren ob andere Adwords Nutzer ähnliche Erfahrungen gemacht haben oder aber ob es an meinen Keywörter liegt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

1 Kommentar zu "Google Suggest und Adwords"

  1. Ich habe bloß festgestellt, dass Google Suggest sehr wohl auch Schreibfehler vorschlägt: http://www.fehlerleser.de/2009/04/google-schlagt-schreibfehler-vor/

    Schöne Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*