Auszahlungsverzögerung bei Tradedoubler


Laut einen Thread im Abakus-Forum verzögert sich die Auszahlung der Provisionen bei Tradedoubler derzeit etwas. Betroffen sind die aktuellen Provisionzahlungen an deutsche Publisher.

Auf eine Anfrage an den Support gab es folgende Anwort:

Wie Sie sicherlich wissen, werden unsere Auszahlungen vom Headquarter in Schweden gesteuert.
Hierfür wird von  jedem Land ein sogenanntes batch file zur Bank geschickt. Dies wird von der SEB ausgelesen und dann werden die Payments an die einzelnen Publisher generiert.
Dies funktioniert reibungslos, nur diesesmal gab es wie eben schon mitgeteilt, einen technischen Fehler beim Auslesen des files aus Deutschland, wodurch die Auszahlung durch die Bank aus Sicherheitsgründen umgehend gestoppt wurde. Die Mitteilung ging aber uns erst gestern durch die Bank zu. Bis dorthin schien ja alles laut Account zu stimmen. Sie können sich auch gerne überzeugen, dass es nur Deutschland betrifft, alle anderen Länder hatten keinerlei Auszahlungsschwierigkeiten und haben Ihr Geld wie immer erhalten.

Dieser Fehler im file wird momentan behoben und dann werden alle Publisher in Deutschland wie gewohnt Ihr Geld erhalten.

Die Auszahlung scheint also nochmal neu angewiesen werden zu müssen. Einige Tage wird sich die Auszahlung der Maiprovisionen damit auf jeden Fall noch zu verzögern.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

2 Kommentare zu "Auszahlungsverzögerung bei Tradedoubler"

  1. swiss register | Dezember 28, 2017 um 11:49 |

    Das stimmt so nicht. Als Schweizer Publisher bin ich ebenfalls davon betroffen. Eine Auszahlung mit vom 19. Dezember 2017 ist bis heute (28.12.) immer noch nicht eingetroffen. Ein Ticket bei Tradedoubler wird seit Tagen nicht beantwortet.

  2. Bastian Ebert | Dezember 29, 2017 um 13:40 |

    Der Artikel ist von 2009 – hat also recht wenig Aussagekraft zur aktuellen Situation.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Payday

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*