Google-Werbung auf dem Handy?


Bei diversen Portalen wie heise oder teltarif konnte man heute die Nachricht lesen die mit Titeln wie „Google testet Werbung auf dem Handy“ überraschte. Überraschte deswegen, weil Adsense Publisher schon seit geraumer Zeit einen Button in ihrem Account haben der unter dem Namen „“AdSense für mobilen Content“ Werbung gezielt auch an handy-optimierte Seiten ausliefert.

Handy-Werbung gibt es damit schon lange, an dieser Stelle muss auch nichts mehr gestestet werden. Allerdings wird hier die Werbung nur auf dem mobilen Content selbst angezeigt und nicht direkt im Handy. Beim normalen Surfen im Internet wird die Werbung ja auch über den Browser eingeblendet und nicht vom Rechner direkt ausgeliefert.

Google geht jetzt einen Schritt weiter und weitet das Adsense-Programm auch für Programme direkt auf dem Handy aus. Man muss also nicht mehr im Internet surfen und Seiten aufrufen sondern es reicht ein App (zum Beispiel auf den iPhone) aufzurufen um über diese App Werbung eingeblendet zu bekommen. Auch das ist an sich nichts Neues, denn diverse Anbieter haben den einen oder anderen Banner in ihre Anwendung integriert. Allerdings waren das meist nur kleine Lösungen für einen eng zugeschnittenen Bereich und auch selten öffentlich. Mit dem Einstieg von Google gibt es nun eine große Lösung Handyprogramme zu refinanzieren und für Werbetreibenden wohl über kurz oder lang einen weiteren Button im Adwords Account mit dem sich auch Inhalte direkt aufs Handy der Nutzer schicken lassen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Software-25.de

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*