Was ist los mit Trocado.at?


Seit dem Aus von Layerads scheinen Webmaster bei den Programmen genauer hinzuschauen und bei eventuellen Problemen auch etwas schneller zu reagieren. Bei Trocado.at gibt es schon seit einiger Zeit Anfragen in Webmaster-Foren bei denen über fehlende Auszahlungen und Antworten des Supports geklagt wird:

Seit Mai 2009 wurden weiter Sales getrackt aber ausgezahlt wurde gar nicht mehr. Irgendwann habe ich versucht diese Firma via Email bzw. Telefon zu kontaktieren. Auf Email wurde nicht reagiert und per Telefon ging entweder keiner ran oder es war besetzt. Und seit 2 Monaten gibt es die Nummer, welches auf deren HP (www.trocado.at) zu finden ist, gar nicht mehr obwohl die Seite noch voll aktiv ist. (Ayom)

Also ich hab jetzt bezüglich einige falschen Überweisungen einen Anwalt geschaltet. Anscheinend melden die sich garnicht mehr zurück, weder Email noch Telefonisch. Auch nachdem mein Anwalt ein Schreiben an denen geshcickt hat, kam bis jetzt (schon über 1Monat her) noch keine Antwort. Hat jmd Informationen, ob die Firma in Schwierigkeiten ist? (Abakus)

Einige User berichten auch darüber, dass Post an die Trocado-Adresse wieder zurückkommt, weil die Adresse nicht mehr existiert.

Bei 100partnerprogramme hat man jetzt reagiert und Trocado aus der Anbieterliste genommen, da es eher so aussieht, als würden ohnehin keine Auszahlungen mehr getätigt. Ich habe heute nochmal versucht direkt bei Trocado anzurufen – die Nummer wurde aber tatsächlich nicht mehr gefunden. Es sieht also eher so aus als würde auch dieses Partnerprogramm früher oder später verschwinden. Die Art und Weise wie das geschieht (ohne eine Rückmeldung an die Partner) wirft allerdings kein gutes Licht auf die Geschäftsauffassung der Gesellschafter Claude Haddad und Agnieszka Syslo.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

Kommentar hinterlassen on "Was ist los mit Trocado.at?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*