Google mit neuen META-Tags für journalistische Inhalte


Google hat zwei neue META-Tags für journalistischen Content vorgestellt, die helfen sollen, das Angebot von Nachrichten in den Google News besser zu strukturieren. Für normale Webseiten spielen die neuen Tags noch keine Rolle, nur wer seine Nachrichten möglichst präsent in den News von Google platzieren möchte sollte die neuen Tags nutzen.

syndication-source

... meta name="syndication-source" content="http://www.publisherX.com/wire_story_1.html" ...

Dieser META-Tag ist für Nachrichten von Agenturen gedacht, die in anderen Bereichen in nur geringfügig veränderter Form erscheinen. Mit diesem Tag kann die originale Quelle angegeben werden. Zum Beispiel könnte hier bei einer dpa-Meldung die dpa als syndication-source erscheinen. Dieser Tag kann auch auf die eigene Seite verweisen wenn dies die Quelle ist.

original-source

... meta name="original-source" content="http://www.example.com/burglary_at_watergate.html" ...

Dieser Tag ist eine Art Quellenangabe im eigentlichen Sinn und dient dazu den Urheber einer Story zu kennzeichnen. Falls sich ein Artikel beispielsweise auf einen anderen Artikel bezieht und diesen als Quelle nutzt kann dies über diesen Tag gekennzeichnet werden. Damit kann neben einer Linksetzung im Artikel auch noch direkt eine suchmaschinenlesbare Quellenangabe genutzt werden. Für diesen Artikel könnte beispielsweise der Link auf den Google Blogpost in diesem Tag erscheinen. So wird eine logische Struktur der Nachrichten aufgebaut. Auch dieser Tag kann sich auf die eigene Seite beziehen.

Die Tags werden ab sofort durch Google ausgewertet, aber laut Blogpost gibt es vorerst noch keinen Einfluss auf das Ranking in den Google News. Man möchte erst abwarten, ob und wie die Tags genutzt werden bevor man diese für die Bewertung und Strukturierung der Nachrichten nutzt. Das bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass die Tags eventuell nie eingesetzt werden, wenn der Anteil an Missbrauch zu hoch ist oder die Nutzung keine klaren Strukturen fördert.

Für alle die keine News-Seiten haben und ohnehin nicht in den Google News erscheinen bedeuten die neuen Tags damit keine Änderung. Alle anderen sollten sich die neuen Tags und die dahinter stehende Logik eventuell jetzt schon mal ansehen.

Mehr dazu:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

Kommentar hinterlassen on "Google mit neuen META-Tags für journalistische Inhalte"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*