WordPress 3.1 Beta


Die erste Beta Version des neuen WordPress 3.1 ist veröffentlicht worden und steht nun Entwicklern zum Testen zur Verfügung. Die neue Version steht hier zum Download bereit (englisch). Für den produktiven Einsatz ist diese Veörffentlichung noch nicht gedacht, da hier erwartungsgemäß noch viele Fehler auftreten.

Die Neuerungen von WordPress 3.1 in der Übersicht:

bessere interne Verlinkung

Beim Einfügen von Links über den Editor erscheint nun auch eine Suchmaske mit der man ältere Artikel suchen und einfach als Link einfügen kann

neue Adminbar für das Frontend

angemeldete Nutzer bekommen im Frontend eine Adminbar angezeigt die wichtige Funktionen zum Verwalten des Blogs enthält. Damit muss man nicht mehr ins Backend wechseln um bestimmte Aktionen vorzunehmen

sortierbare Spalten im Backend

bei der Verwaltung von Artikeln usw. im Backend sind die Spalten jetzt einfach per Mausklick sortierbar. So kann man schnell die Titel alphabetisch sortieren oder neuste bzw. älteste Artikel zuerst anzeigen lassen.

neue Formatvorlagen

Für die Veröffentlichung eines Artikels gibt es jetzt individuelle Formatvorlagen (Standard, Aside und Gallery). Diese können direkt im Template ausgelesen werden uns so für verschiedene Formatvorlagen andere Layouts ausgeben.

Daneben gibt es noch eine Reihe weiterer Änderungen die eher technischer Natur sind. So wurde der TinyMCE Editor auf die aktuelle Version 3.3.9.1 und das backend bekam eine überarbeitete CSS-Datein sowie eine verbesserte AJAX-Oberfläche.

Mehr dazu gibt es im WordPress Blog oder hier:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

1 Kommentar zu "WordPress 3.1 Beta"

  1. na das hört sich doch vielversprechend an mit den neuen funktionen, hoffentlich wird die neue version bald für alle wp-nutzer verfügbar sein

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*