12 Euro pro Klick


Der erste Advent hat mir eine neue Höchstmarke bei den Asense Klickvergütungen beschwert: Satte 12.65 Euro brachte ein Klick. Bevor jemand nachfragt – nein es war nicht blogs-optimieren.de und es war leider auch nur ein Klick. Die betroffene Seite war eine ausländische Siete die sonst mit Klickpreisen von 10 bis 20 Cent aufwarten kann.

Der Adwords Kunde der die entsprechende Werbung geschaltet hat musste dafür ordentlich bluten. Legt man die Zahlen von Adsense zugrunde wonach 68 Prozent der Einnahmen ausgeschüttet werden dürfte der Klickpreis bei mindestens 18,60 Euro bzw. bei etwas über 20 Dollar gelegen haben. Das tut wirklich weh.

Ich vermute das dieser hohe Klickpreis eine Auswirkung der letzten Probleme mit dem Qualitätsfaktor gewesen sein könnte. Viele Werbetreibenden haben als letzten Ausweg die Klickpreise massiv nach oben geschraubt um ihre QF wieder in einen sinnvollen Bereich zu bekommen. Eventuell wurde in diesem Fall vergessen bei einem Keywort diesen Klickpreis wieder nach unten zu korrigieren. Aufgrund der hohen Preise dürfte aber schon nach wenigen Klicks die Budgetobergrenze erreicht gewesen sein (so sie denn sinnvoll gesetzt wurde).

Aus meiner Sicht könnten aber im Weihnachtsgeschäft ruhig noch ein paar mehr solcher Klicks kommen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

9 Kommentare zu "12 Euro pro Klick"

  1. na da scheint es bei google intern aber nen gewaltigen verrechnungsfehler gegeben zu haben, meine höhste klickvergütung war mal 5 euro und nen paar cent

  2. verrechnungsfehler hin oder her – ich würd sagen: da kann wirklich mehr von kommen! 😀
    @ ahmid: zu weihnachten kannst du es ihm doch ruhig mal gönnen!?!

  3. Mann im Mond | November 30, 2010 um 8:52 |

    Na da kann man ja nur gratulieren. Das sind Werte wo meine Wenigkeit absolut nicht mithalten kann. Aber es sei dir trotzdem gegönnt 😉

  4. Wow das ist schon krass. Mein höchster Betrag lag bei etwas um die 4 Euro.

  5. Glückwunsch… so was könnte ich auch gebrauchen… da liege ich mit meinem Maximun aber deutlich drunter… aber wird noch 😉

  6. Gratulation! Ich hatte vor ein paar Tagen einen Ausreisser mit 4.– € war aber leider ein Einzelfall. Hatte mich schon mit dem Gedanken „so kann es weitergehen“ gefreut ..

  7. bei einer Recherche mit dem Keywordtool von google ist mir eines mit 73 EURO aufgefallen. <> Ist aber eher ein Ausreisser

  8. Freemail Nobbi | September 12, 2012 um 12:04 |

    Bei mir waren es heute 31 EUR/Klick für ein 30 cent Keyword, wasn das?

  9. Andrey - russischer Übersetzer | Mai 10, 2013 um 11:52 |

    Und dabei ist alles vielleicht von der Konkurrenz weggeklickt? Bei uns wird das Konto täglich von Wettbewerbern geleert, wir pausieren deswegen schon seit Monaten.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*