Bloggen ohne Spam


Jeder der einen Blog mit freigeschalteten Kommentaren hat, kennt in der Regel auch Spamkommentare für englische Seiten mit zweifelhaften Inhalten.

Typepad hat nun einen neuen Spamschutz veröffentlicht, der unter anderem auch für WordPress 2.5 als Plugin erhältlich ist. Dieser arbeitet ähnlich wie Akismet, zum Einsatz ist daher auch eine Registrierung und ein API-Key notwendig. Im Gegensatz zu Akisment in den neusten Versionen wird jedoch keinerlei Gebühr erhoben – auch nicht bei gewerblichen Einsatz. Akismet will in diesem Bereich bis zu 750 Dollar pro Monat haben, wer privat mehr als 500 Dollar im Monat mit dem Blog verdient muss 60 Euro im Jahr zahlen, das kann man sich bei Typepad sparen.

Ob sich die Leistung ähnlich gut wie bei Akismet darstellt kann ich noch nicht beurteilen, seit heute ist das Plugin auf jeden Fall hier im Blog im Einsatz, falls es in den nächsten Tagen zu vermehrten Spamkommentaren kommt, taugt es vielleicht doch nicht.

(via techcrunch und gulli.com)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. mapu.de

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*