Neues AGOF-Ranking: Die Top10 der deutschen Werbeträger


Die neue AGOF-Studie 2010-I ist erschienen und sie ist deswegen richtig interessant, weil das Ranking umgeändert wurde. Die Reichweite der erfassten Daten soll nun größer sein. Daher prangt fast auf jeder Seite der Studie nun auch der Hinweis dass die Daten nicht mit den Vorgängerdaten vergleichbar sind, einfach weil sich die Reichweite der Erfassung geändert hat. Die AGOF hat aufgrund dieser Veränderungen extra Richtlinien zur Kommunikation publiziert, die Vergleiche usw. verbieten. Mein persönlicher Favourit in den Richtlinien ist das Verbot von „Jubelmeldungen“.

Interessant ist das neue Ranking besonders im Bezug auf die Reichweiten der deutschen Webseiten. Die Ergebnisse sind da recht deutlich, die Top10 der besten deutschen Werbeträger laut AGOF lautet:

  1. T-Online 27,09 Mio Unique
  2. WEB.DE 17,27 Mio Unique
  3. Yahoo! Deutschland 15,22 Mio Unique
  4. MSN.de 13,55 Mio Unique
  5. GMX 12,81 Mio Unique
  6. VZ Netzwerke 12,74 Mio Unique
  7. gutefrage.net 12,34 Mio Unique
  8. CHIP Online 12,17 Mio Unique
  9. Windows Live  11,45 Mio Unique
  10. BILD.de 11,01 Mio Unique

Platz 11 mit 9,5 Millionen Unique geht in diesem Ranking an SPON. Bei den VZ Netzwerken muss man beachten das hier die 3 Netzwerke zusammengefasst sind. MeinVZ, SchuelerVZ und StudiVZ allein würden wohl nicht so weit vorn auftauchen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

Kommentar hinterlassen on "Neues AGOF-Ranking: Die Top10 der deutschen Werbeträger"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*