Adwords bietet Ausrichtung auf Tablets


Schon wieder eine Neuerung bei Google Adwords: Nachdem erst vor wenigen Tagen der Abrechnungs-Tab im Account renoviert und mit einigen neuen Features ausgestattet wurde kommen nun neue Ausrichtungs-Optionen hinzu.

In Kürze soll es für alle Kampagnen auch möglich sein diese gezielt auf Tablet-PCs auszurichten oder diese Geräte auszuschließen. Bislang gibt es bei der Ausrichtung nur die Auswahl zwischen normalen Desktop Computern und Smartphones.

Ab kommender Woche wird diese neue Option verfügbar sein. Zum Start werden alle Kampagnen diese Option standardmäßig aktiviert haben. Wer dies nicht möchte muss manuell im Account deaktivieren. Die entsprechende Option findet sich auf Kampagnen-Ebene unter Einstellungen und „Werbenetzwerke und Empfänger“. Wird die Option nicht deaktiviert werden die Anzeigen auch auf alle Tablet PCs erscheinen soweit Google diese als solche klassifiziert. In der Mail dazu schreibt Google vom Apple iPad, Samsung Galaxy Tab oder Motorola Xoom – die Aufzählung ist aber natürlich nicht abgeschlossen und es dürften auch immer wieder neue Geräte hinzukommen.

Für bestehende Kampagnen könnte es zu einem Traffic-Anstieg kommen, denn bislang fielen diese Geräte unter die Option „andere Mobilgeräte mit vollwertigem Internetbrowser“. Wer diese Option deaktiviert hatte schaltete bislang auch keine Anzeigen auf Tablets, dies ändert sich ab nächster Woche.

Von den Auswirkungen her habe ich leider noch keine Erfahrungswerte mit Tablets. Kampagnen auf Smartphones hatten in den letzten Monaten hohe Reichweiten aber sehr schlechte Conversion. Auf Smartphones dürfte dies etwas anders sein, da der größere Bildschirm auch Kaufprozesse einfacher ermöglicht. Dateneingaben und das Kleingedruckte sind beispielsweise wesentlich benutzerfreundlicher auf einem Tablet als auf einem Smartphone. Es dürfte also wieder auf ein wenig Experimentieren hinauslaufen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

Kommentar hinterlassen on "Adwords bietet Ausrichtung auf Tablets"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*