Yahoo! Search stärkt die Marken


In den kommerziellen Suchergebnissen von Yahoo wird es eine Änderung geben, die insbesondere die Bewerbung von Markennamen deutlich vereinfachen wird. Dazu hat Yahoo zwei neue Features eingeführt:

  • Kennzeichnung „Offizielle Website“: dieser Button erscheint neben dem Titel
  • Favicon: das Favicon der Webseite wird zusätzlich zum Button „offizielle Website“ eingeblendet und erscheint neben der URL

Beide Features stehen nur für Markennamen zur Verfügung und auch nur wenn direkt nach dem Markennamen gesucht wird. Fragt man beispielsweise nach Vodafone kommt bereits die neuen Ansicht mit Button und Icon. Eine Abfrage nach „Vodafone Handy“ dagegen bringt die gleiche Werbung ohne die Kennzeichnung.

In der Suche sieht dies dann so aus:

Die neue Kennzeichnung erscheint derzeit nur bei den kommerziellen Suchergebnissen. Ob es früher oder später auch eine Übertragung auf die normalen Serps geben wird ist nicht bekannt.

Für Markenabfragen ist diese neue Kennzeichnung eine deutliche Stärkung der Marken. Der Button „Offizielle Website“ wirkt sehr präsent und durch das zusätzliche Favicon sticht die so gekennzeichnete Anzeigen gegenüber den Mitbewerbern deutlich hervor. Die Klickraten dürften daher durch die Kennzeichnung deutlich ansteigen – zumindest bei den Marken. Für den Kunden sind die Änderungen auch positiv, denn er erkennt auf den ersten Blick, welche Werbung tatsächlich vom gesuchten Unternehmen ist und welche nicht. Fehlerhafte Klicks auf Konkurrenzseiten dürften damit so gut wie ausgeschlossen sein.

Allerdings dürften die Auswirkungen insgesamt derzeit noch gering sein, weil nur ein geringer Teil der Suchanfragen (eben die nach einem Brand) davon betroffen sind. Andere Anfragen die zwar den Brand enthalten, aber noch zusätzlich Wörter abfragen, sind nicht betroffen. Brandbidding wird also schwerer, aber nicht ganz unmöglich.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

Kommentar hinterlassen on "Yahoo! Search stärkt die Marken"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*