Professionelle Texterstellung für Weblogs


Professionelle Texterstellung für Weblogs, 5.5 out of 10 based on 2 ratings

Weblogs, oder kurz Blogs, sind ein Medium, dessen Wirkung man nicht unterschätzen sollte. Ursprünglich waren Weblogs eher privater Natur, im Grunde wie Tagebücher, die elektronisch verschickt wurden. Aber dieser begrenzte Gebrauch ist lange schon vorbei, man kann Weblogs heute sogar als eine Visitenkarte eines Anbieters bezeichnen. Witzige oder interessante Blogs werden nicht nur überflogen, sondern voller Begeisterung gelesen und eventuell sogar geteilt. Etwas Neues, gut aufbereitet, das ist schon etwas, was Erfolg verspricht. Und die Seite, auf der ein solcher Blog erscheint, wird fast automatisch aufgewertet.

Auch für kleinere Anbieter ein perfektes Mittel

Wenn jemand noch in der Aufbauphase steht, sollte er neben seinem Angebot, den Preisen etc. auf keinen Fall den Blog zurück stellen. Zum Einen hat sich die Veröffentlichung von Blogs fast zu einem geheimen „Muss“ entwickelt, zum Anderen stellen Blogs eben auch eine gute Form der Werbung dar. Wie will man sich präsentieren, seriös, kenntnisreich, provokativ, hip oder einfach nur unterhaltend? Dies alles kann in einem kleinen Blog zum Ausdruck gebracht werden und wird im Transfer sofort auf den Anbieter einer Seite rück übertragen. Wer Blogs nicht selber schreiben kann oder möchte, hat heute gute Möglichkeiten. Zum Beispiel kann er wortfuerwort.de beauftragen und genau angeben, welche Tonalität, welche Zielgruppe und welche Inhalte er im Blick hat.

Sprachliche Feinheiten werden bemerkt

Umgekehrt kann man ein Szenario entwerfen, bei dem ein Blog lieblos und dilettantisch geführt wird. In den meisten Fällen werden die Leser das merken und sich umgehend abwenden. Lieblos kann hier viele verschiedene Dinge bedeuten: eine uninteressante Themenwahl, News, die keine sind, aber auch eine sprachlich ungeschickte Umsetzung und Grammatik- oder Rechtschreibfehler können die Qualität eines Blogs empfindlich reduzieren. Wer sich dies klar macht, weiß, dass für einen gut geführten Blog einiges an inhaltlichem und sprachlichem Feingefühl erforderlich ist. Hier sind eben doch Unterschiede und eine Weiterentwicklung von den Anfängen der privaten Blogs zu den heutigen Blogs zu erkennen.

Eine große Chance zur Profilierung

Wenn man Blogs von Profis schreiben lässt, muss man sich keine Gedanken über die Qualität machen. Die Vorgaben werden exakt umgesetzt, und das Ergebnis wird von vielen Blog-Veröffentlichern selbst oft mit großem Vergnügen gelesen. Im Grunde ist ein Blog auch eine Art Außensicht, die sicher jedem Anbieter gut tut. Und wenn die Klickzahlen zeigen, dass man besser wahrgenommen wird, ist das doch hervorragend und beflügelt die tägliche Arbeit umso mehr. Blogs sind bleibende Dokumente – je schöner, interessanter, origineller und witziger sie sind, umso besser!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.5/10 (2 Bewertungen abgegeben)

3 Kommentare zu "Professionelle Texterstellung für Weblogs"

  1. hmm, aber merkt der sensible Leser nicht genau, ob da ein Blogger bloggt oder eben ein Dienstleister? Habs selbst noch nicht probiert und hätte da auch grosse Bedenken!

  2. Bastian Ebert | April 9, 2014 um 12:49 |

    Man sieht ja in der Regel den Beitrag vorher und kann dann natürlich auch selbst schauen ob er komplett den Stil des bisherigen Blogger verfehlt oder nicht.

  3. 2
    Wenn Sie nach einer professionellen Sprachübersetzung von einer beliebigen Sprache in die gewünschte Sprache suchen, besuchen Sie Übersetzung Profi Fachübersetzung Köln

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*