Kurz vor Jahreswechsel: WordPress 3.0.4

Eigentlich steht das Release von WordPress 3.1 bereits kurz bevor, da es jedoch noch nicht komplett fertig ist müssen WordPress Nutzer vorerst das 4.Update der Version 3 einspielen um eine Sicherheitslücke zu schließen. Die Version 3.0.4 ist dabei ein wichtiges Sicherheitsupdate und sollte dringend noch eingespielt werden um eventuelle Angriffe auf den eigenen Blog auszuschließen. Das Update selbst scheint keine Probleme zu machen, auch nach der Installation berichten Seiten die das Update bereits durchgeführt haben (zum Beispiel hier und hier) von keinen Fehlern.

Die deutsche Version des Updates sowie das Upgradepaket das nur die veränderten Dateien enthält sind hier erhältlich:
http://blog.wordpress-deutschland.org/2010/12/29/wordpress-3-0-4-de-edition-und-upgradepaket.html

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Kategorie(n): Wordpress Tuning Tags: , , ,

Du kannst Beiträge dieses Blogs per RSS-Feed abonnieren oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

7 Kommentare zu “Kurz vor Jahreswechsel: WordPress 3.0.4”

  1. Markus
    12:13 am 30.Dezember 2010

    Mit dem Upgrade Paket ist man wie immer auf der sicheren Seite. Wurden gerade mal 4 Dateien geändert, wovon 2 nur wirklich betroffen sind. Also fast keine Fehlerquellen.

  2. Wordpress: Endlich mal wieder ein Security-Update | TechBanger.de
    15:55 am 30.Dezember 2010

    […] WordPress wäre nicht WordPress, wenn nicht vor Ende des Jahres doch noch einmal ein Update anstehen würde. Webmaster, die sich […]

  3. dimido
    18:48 am 30.Dezember 2010

    Ich mag WordPress, jede kleine Lücke wird zügig geschlossen! Besser gehts schon nicht mehr ;)

  4. Ronny
    20:17 am 30.Dezember 2010

    Am liebsten ist mir quasi die “2 Click” Funktion dabei. Updaten (starten) und FTP bestätigen. Fertig.

  5. Yawoo – Das Blog Verzeichnis für Deutschland » Blog Archive » Kurz vor Jahreswechsel: Wordpress 3.0.4
    13:49 am 2.Januar 2011

    […] Eigentlich steht das Release von WordPress 3.1 bereits kurz bevor, da es jedoch noch nicht komplett fertig ist müssen WordPress Nutzer vorerst das 4.Update der (http://blogs-optimieren.de/2022/kurz-vor-jahreswechseln-wordpress-3-0-4/) […]

  6. Martin
    14:53 am 7.Januar 2011

    Ich finde es gut, dass nicht einfach im Hinblick auf die bald erscheinende neue Version ein solches Update für unnötig erklärt wird. So sind die Nutzer auf der sicheren Seite und die neue Version wird – hoffentlich – noch besser. Gut Ding braucht nun einmal Weile.

  7. Sicherheitsupdate: Wordpress 3.0.5
    9:18 am 8.Februar 2011

    […] eine Version gab es bislang bei WordPress noch nicht und eigentlich dachten alle das bereits WordPress 3.0.4 die letzte Version in dieser Reihe sein […]

Kommentar-Bereich

Kommentarbereich