Linkgeiz ist geil?


Nur mal kurz zum drüber nachdenken: Ich habe in den Blogcharts für deutsche Blogs ein deutliches Absinken der Anzahl der Links bemerkt. Waren Anfang des Jahres noch etwas unter 200 Links notwendig um zu den 100 meistverlinkten deutschen Blogs zu erscheinen kann man derzeit mit um die 140 Links dort mitmachen.

Das ist merkwürdig, denn eigentlich sollte mit einer steigenden Zahl von Blog auch die Zahl der Verlinkungen wachsen.

Verlinken Blogger nicht mehr?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

7 Kommentare zu "Linkgeiz ist geil?"

  1. Der Linkgeiz scheint wohl derzeit ein Trend zu sein. Eigentlich lebt das Blogen doch von Vernetzungen, ich hoffe das Verhalten ändert sich bald wieder…

  2. Sascha Schoppengerd | November 24, 2008 um 16:16 |

    Ja…dieses Thema scheint wohl noch immer sehr brisant zu sein. Ich selbst hatte schon vor einiger Zeit einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema geschrieben.

    Siehe: http://www.mountaingrafix.at/2008/07/11/die-linkarmut-greift-immer-mehr-um-sich/

  3. Ich füge immernoch neue Blogs, die mir gefallen oder mit dessen Autoren ich mich gut verstehe, in meine Blogroll. Allerdings findet man auch oft Blogs, die eine echt kleine oder gar keine Linkliste haben…

  4. Irgendwann werdens die Linkgeizler schon checken, wenn Sie von qualitativeren, themenrelevanteren Blogs überholt werden…

    Bis dahin genieße ich die Vorzüge der höheren Aussenverlinkung 😉

    Sascha

  5. Ganz einfach: Weil ziemlich viele Blogger den ganzen nofollow-Dreck mitmachen und immer mehr Betreiber von Blogs einfach nicht mehr einsehen, auf solche Leute sinnvoll zu verlinken. Ich verlinke gern – aber nur auf Leute, die wirklich gutes schreiben oder dofollow verlinken.

  6. @Loewenherz
    Ich kann mich da nur anschließen. Die Wortwahl „nofollow-Dreck “ drückt ganz deutlich die Emotion aus, die dahintersteckt. Genauso seh ich das… NoFollow ist „vielleicht“ was tolles um PR auf der eigenen Seite zu optimieren, aber eben nicht um das Internet zu gestalten.
    Also Blogger: Verlinkt mal wieder natürlich!!

  7. Wir haben für unseren Blog auch entschieden, gute Kommentare mit echten Links zu belohnen. Dafür behalten wir uns zwar auch vor, schlechte Kommentare auch zu löschen. Das ist allerdings bisher nur ein- oder zweinmal vorgekommen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*